areyoutherabbit? ♦ gotadatewithsuicide

gotadatewithsuicide...............

neualtgbmeinsshushu

GLITZER!!!11einself



Vampire glitzern bei Tageslicht!!! Das war eigentlich so ziemlich das einzige was mich an der Geschichte gestört hat, bzw. was irgendwie lächerlich war. Ansonsten war es ganz okay, aber ich glaub es ist echt nichts für mich. (Ich meine, ich könnt jetzt nicht so... 'WOAH TWILIGHT!!11einself *ausrast*')

Warum ich den Film gesehn hab? Mein Vater ist wieder aus Russland zurück (wuuh, ich hab gedacht es würde länger dauern, wegen der Wolke undso. Aber ging jetzt doch schon.)
Zumindest hat er so ein paar DVDs mitgebracht, auf russisch halt, war'n da im Angebot. :3 Und Twilight (beide Teile die jetzt raus sind, aber den 2. hab ich noch nicht gesehn XD) war eben dabei. ö_ö
Und 2012 war auch dabei, hab ich zwar schon gesehn, aber ich schau Filme oft mehrmals. (Sweeney Todd irgendwie ... 3~4 mal oder so XD... hat sich irgendwie so ergeben, na ja.)

Ich habe endgültig beschlossen, dass ich kein Abitur machen werde. Fachabi, fertig. Ich kann jetzt schon sagen, dass ich sowieso nicht (genug) für's Abi lernen würde. Ich hab noch nie richtig gelernt (was man momentan auch sieht...), und so schnell kann ich mich eben auch nicht so drastisch ändern wie man's für's Abi bräuchte.

20.4.10 20:07


Tunnelblick.



Menschen können so verdammt ätzend sein.
Manche schaffen es sogar immer.
15.4.10 22:52


Oh Mann, oh Mann, oh Mann.



Lang nicht mehr gebloggt. Lang lang lang.

Ich saß heut in Religion da und dachte mir einfach nur: Hätte ich doch nur Ethik gewählt. Ich weiß nicht warum, aber irgendwie fand ich dieses ganze Zeug heute noch ätzender als sonst.
Hmm. Ich müsste eigentlich noch meine Facharbeit machen. Hab mir eben aus Wikipedia - ohoho - ein paar Grunddaten ausgedruckt, nur so um reinzukommen, ich werd's nicht als Grundlage benutzen.
Ich hoffe ich werd bis Montag noch Geschichte lernen, ich hab keine Lust auf so ein Ende wie letztes Mal.

Eigentlich fühl ich mich besser als im Herbst und z.T. Winter, aber irgendwie ist es trotzdem mehr. Hat zumindest den Anschein. Keine Ahnung.

Ich hab das Gefühl ich schau in letzter Zeit mehr fern als in den letzten Jahren. Scrubs, heute mal Grey's Anatomy (und mir fiel auf, dass ich's vor laaanger Zeit schonmal gesehen hab XD) und ehm... Simpsons, ja verdammt Ö_Ö" und Two And A Half Men. Und ab und zu, aber irgendwie selten, What's Up, Dad?, und irgendwelche Sendungen, die eigentlich zu bescheuert sind, als dass man sie sich ansehen sollte.

Ach ja, ich hab 11 MSS-Punkte in der Englischarbeit. ._______.~ Fehlerquotient von 1,51. In der vorherigen Arbeit war's 3,irgendwas.
Ist ja auch egal.

14.4.10 23:10


Alice



Heut endlich mal im Kino gewesen & Alice im Wunderland geschaut. Weiß irgendwie nicht so richtig was ich von dem Film halten soll. 3D war nicht so spektakulär.

Davor im Media Markt das Ostergeschenk für meinen Bruder umgetauscht (Wii Sports Resort => Pokémon Heart Gold); danach (nach dem Film) war ich irgendwie seltsam drauf, als hätte ich irgendwas genommen. Bin durch die Gegend gelaufen im Zara & H&M, in gewisser Weise "fröhlich", und irgendwie hat mir nichts gefallen. Ich wollte mir eigentlich irgendein T-Shirt kaufen. Dass mir nichts gefallen hat (normalerweise gefällt mir mehr) liegt vllt. auch mit daran, dass ich z.T. etwas Bestimmtes gesucht hab.
Später gingen wir noch ins Café, da hab ich mir dann für 1,60€ 'ne Tasse Darjeeling bestellt. ('ne Tasse Tee für 1,60€, wtf. Aber ich konnt in dem Moment nicht ohne irgendwas rumsitzen. Ich bin irgendwie stolz drauf, dass ich keinen Kaffee bestellt hab o_o... Saski hatte sich 'nen Caffè Latte bestellt & ich hab was probiert, fand's kurz blöd, dass ich nicht auch einen bestellt hatte, weil er so lecker war, aber dann auch wieder nicht.)

1.4.10 23:58


Hm.



Anscheinend gibt's in der Schulbigband einen Acht(?)klässler der ritzt. Hm.
Ich würde total gern mal mit ihm reden oder so, aber ich glaub das käm scheiße. Also jetzt nicht so ja, warum machst du das denn, das ist doch scheiße, blabla, oder so, sondern einfach mal reden. (Auch nicht so mitleidstourmäßig.)
Hmm o_O ich weiß es daher, dass eine aus meiner Stufe drüber geredet hat. Anscheinend hat sie ihn gefragt woher die Narben sind, er meinte er wär gegen 'ne Tür gerannt oder hingefallen oder so, und sie hat's ihm natürlich nicht geglaubt und meinte sowas wie jaja, du ritzt, oder sonst irgendwas in der Art.
Ich mein, hallo? XD Wenn man keine Erfahrung damit hat und keinen Blassen Schimmer von SVV, und wenn man zusätzlich die betreffende Person nicht einmal (richtig) kennt, soll man sie nicht drauf ansprechen (, zumindest nicht so). Man merkt, dass die aus meiner Stufe überhaupt keine Erfahrung mit sowas hat, sonst hätte sie sicherlich anders reagiert. (Obwohl Eigenerfahrung ja auch nicht unbedingt das Blickfeld erweitert. Da wird ja auch von so einigen Leuten in 'ich bin's wert zu ritzen, weil ich sooo große Probleme hab, und du nicht, weil du weniger hast' eingeteilt. Oder eben manche Probleme nicht als solche angesehen o_O. Ich sag nur 'du willst doch nur Aufmerksamkeit'. Blickt man mal dahinter, sollte eigentlich irgendwo im Hinterkopf ein Glöckchen klingeln, nicht?)
25.3.10 14:50


Gestern. (Scheiß Überschriften)



Gestern Studientag, die 3 Sachen die ich ausgesucht hatte (=Informatik, 'Digitale Medien & Spiele' <- was ein Zweig des Infostudiums ist, Umweltwirtschaft/Umweltrecht) warn soooo interessant, aber die Grundlagen... Mathe, Physik, Sozialkunde... Alles so nicht wirklich meins. x__x (bzw. bin ich so ein Mensch, der, wenn er was nicht versteht, direkt abschaltet. Es ist ja klar dass man dann keine Lust hat.)
Es warn mehrere Leute beim 'Intermedialen Design', und Maren meinte zu mir das wär so richtig meins, und ich denk das könnte sogar stimmen.
Ach, ich weiß nicht. Ich werd sicherlich sowieso nicht so weit kommen.

Eben Firefox gestartet, neue Version anscheinend. Individuelle Gestaltung, uiuiui. Sweeney Todd-Hintergrund. Jetzt seh ich immer Sweeney & Mrs. Lovett, wenn ich Firefox starte. Hurr.

& oooh mein Gott, ich glaub, wenn sie (ne Freundin) meine Ex wäre und ihre eine Freundin da (die soweit ich weiß aber nett ist) ihr Neuer wäre (oder so), dann würd ich sie glatt erwürgen, also die Freundin. So aus Eifersucht (bitte lachen XD). Vielleicht nur in meinen Gedanken, aber immerhin.
Nein, so schlimm ist es nicht, ich bin nur ab und zu ein bisschen eifersüchtig. Wenn ich irgendwas lese von wegen ich hab dich ja soooo lieb und dies und das. Aber echt nur manchmal (früher war's schlimmer, dann hab ich's mir "abgewöhnt", weil's echt, na ja, einfach irgendwie mies ist ._.).

Ohh, ich hör draußen die Vögel zwitschern. Das ist toll. Aber ich werde den Sommer hassen, mir ist es jetzt schon warm genug. Pulliwetter, fertig. Langärmlig muss ja so oder so sein, ob's jetzt 20°C sind oder 40.

24.3.10 14:15


Zu merken ._.



  • The Black Dahlia Murder
  • Black Veil Brides
  • Carnifex
  • Disturbed
  • Eths
  • Girugämesh
  • I Set My Friends On Fire
  • Marilyn Manson
  • Rammstein
  • Roadrunner United
  • Schandmaul
  • Suicide Silence
  • Volbeat
  • WBTBWB
(iPod umräumen, und die Sachen hab ich nicht mehr auf dem Laptop, aber ich will unbedingt Neues drauf.)

Mein geilster Versprecher seit "Javy Dones": "Pythales & Thagoras"
22.3.10 21:16


Blablabla.



Wer bist du im Wunderland? Mach den Test bei der Film-Community moviepilot
Ja, die Grinsekatze.
Den Film hab ich leider immer noch nicht sehen können. Aber nächste Woche dann endlich, hoffe ich.

Heut Vormittag erstmal Die neun Pforten geschaut. Das Ende hab ich, um mal ganz ehrlich zu sein, (zuerst?) nicht richtig verstanden. Aber irgendwie hab ich mir jetzt doch 'nen Reim drauf machen können. Denke ich.

Seit Monaten mal wieder ge..tweetet o_o. Ich frag mich, wozu ich dieses ganze Zeug eigentlich brauche. Facebook, Twitter, Wordpress und das alles. Überall mal angemeldet um zu sehen wie es ist, und überall irgendwie nichts gemacht.
21.3.10 13:11


Worte.



Hm. Gestern / heute Sweeney Todd geschaut, und Blow. Morgen kommt dann wahrscheinlich noch Die neun Pforten dazu.
Saski war heute da, und Sharon später auch. Nix besonderes gemacht. Hmm.
Meine Eltern waren weg, wollten erst morgen wiederkommen, kamen aber doch heute. Meine Oma ist da. =)

Meine Gefühle sind gemischt, aber dumpf. Ich fühle mich irgendwie dumm und unter der Masse der unfähigen, nicht strapazierbaren Menschen begraben (, also in dem Sinne, dass ich einfach dazugehöre; irgendwie ertappt). Aber im Grunde war ich schon immer so. Zwischen krankem oder lautem und bescheuertem Lachen und pausenlosem, lautem Gequatsche auf der einen Seite und an Panik grenzender Nervosität, Hilflosigkeit und zurückgezogener Stille. Wie so viele andere, denke ich.
Und wie so viele andere kam ich schnell ans SVV. Und vorhin im Auto dachte ich mir, nein, darauf begebe ich mich nicht hinab, und dann dachte ich doch darüber nach, es zu tun. Und dann doch nicht. Oberflächliche Gedanken, die schnell verfliegen.

Worte, die mich beschreiben.
Nervös, unentschlossen, panisch, gehässig, hinterfragend und irgendwie auch wieder nicht, mehr oder weniger träumerisch - und auch wieder nicht, manchmal die Musik liebend - manchmal die Stille, große Menschenmengen hassend, Erwartungen hassend, Aufgaben hassend, Veränderungen hassend (bspw. Umleitungen / gesprerrte Straßen, wenn ich nicht genau weiß wohin, werde ich schnell panisch und aggressiv und weiß dann noch weniger weiter), Fettnäpfchentreter schlechthin, Klischee-Autofahrerin, wechselnde Hobbies (hat denke ich jeder mal), früher nervten mich immer die Leute die meinten sie wären zu dick - jetzt bin ich selbst so (zumindest oft genug, aber ich denke nicht oft / lang / intensiv genug darüber nach, als dass sich - zumindest auf lange Zeit - etwas ändern könnte, schnell enttäuscht, neigt dazu Dinge schnell auf sich zu beziehen, wäre manchmal gern ein Mann und dann auch wieder nicht, wäre gern stärker und auch wieder nicht (-> würde auf mich bezogen schon gerne stärker etc. sein, will aber im selben Moment nicht über anderen stehen). And so on and so forth.

21.3.10 00:52


"Falsch"... oder so.



Oh Mann, es gibt so viele Produkte mit tierischen Inhalten, von denen man es so gar nicht denken würde (bzw. worüber man gar nicht nachdenkt...). Rindertalg in Zahnpasta. Noch was neues gefunden. Ich glaub langsam es ist überall. @_@
Ich schau mal ob ich jetzt weniger Eier und Milch verwende / trinke (Milch) etc.. Bei Milch geht's auf jeden Fall, bei uns im Dorf gibt's im Supermarkt Sojamilch.
Es mag dumm sein, aber irgendwie fühl ich mich "falsch", wenn ich nicht versuche, auf alles zu achten. Ich weiß auch nicht. Oder hinterhältig? Sage, ich würde kein Fleisch etc. mehr essen, aber dann kommen doch irgendwie tierische Sachen in den Magen. Und ich kann mich nicht wirklich sehr toll dabei fühlen, wenn ich Milch trinke oder Eier esse und dabei an Käfighaltung oder Tiermisshandlung denke. Wie dem auch sei, ich bin kein Moralapostel, im Prinzip ist mir am Ende ja doch alles scheiß egal, aber ich hab mir vorgenommen, mal was im Leben durchzuziehen (zumindest eben mehr oder weniger, ich weiß nicht ob ich so ein extremer Vegetarier oder Veganer werden könnte, der sich über jeden Tierfurz informieren kann. Ich weiß nie, wo ich was finden soll, und ich bin zu faul um bei allem was ich esse Produktanfragen zu machen.)

 

Video hat mir Shushu grad geschickt. Das Lied ist schon so alt, hmmm   : )

Edit: Heut von Caro 'Die neun Pforten' und 'Dracula' (1992) ausgeliehen. Und hab noch 'Irgendwann in Mexico' und nochmal 'Secret Hollow' vor mir. Und 'Alice im Wunderland' am Samstag.

17.3.10 20:51


Ablenkend/lebenswert



* Filme (in letzter Zeit besonders, bzw. so phasenweise.)
* Vegetarismus (fleisch- und fischlos seit Mitte November, auf einige Dinge hatte ich anfangs noch nicht geachtet, aber ich bemühe mich, die Liste der Dinge, die ich nicht essen "darf", zu erweitern. Klingt irgendwie bescheuert. {Aber wenn irgendwo z.B. "Aroma" draufsteht, kann ich daraus ja nicht schließen woher es genau kommt, und da ich nicht immer alles nachsehen kann / will, lass ich's dann einfach. Aber wenn ich dann mal was finde merk ich's mir natürlich - eventuell. Wenn mein Gedächtnis mitspielt.})
* Klavier (momentan, seit 5 Jahren wieder, aber nur ein bisschen)
* Zeichnen (momentan eher selten, aber schon jahrelang)
* zu Sharon/anderen gehn, treffen
* spazieren gehn
* in die Stadt / bzw. zu Freunden die dort wohnen, meist irgendwie eine
* Bücher / Comics (momentan aber nicht so oft)

Das macht mir das Leben momentan lebenswert (,vielleicht hab ich auch was vergessen, aber... egal). Die letzten paar Tage warn's extrem die Filme, aber das geht denke ich wieder vorbei, sobald ich die paar ausstehenden Johnny Depp-Filme gesehen habe.
Ich bin ein totaler Phasenmensch. Das schlägt immer ein wie eine Bombe, brennt sich für einen kurzen Zeitraum mehr oder weniger ein und vergeht wieder. Nicht ganz, aber es gibt immer eine Zuneigung, die den anderen stark überwiegt und dann kümmer ich mich nur noch um sie, dann kommt die nächste und so weiter. Die 'alten' sind natürlich noch da, kommen ab und zu wieder, aber nicht mehr so stark, eher so... als eine Art Gewohnheit.

"I've got a jar of di~irt, I've got a jar of di~irt, and guess what's inside it!"

Standard.

Mittlerweile bin ich (/fühle ich mich zumindest) irgendwie Mainstream (zumindest mehr als zuvor) und es ist mir schnurz, solang ich nicht mit anderen drüber reden muss. Hatten wir ... das nicht schonmal?
Früher hab ich mich mehr bemüht, solche Sachen nicht an mich ranzulassen, einfach deshalb weil sie jeder mochte (und mich somit 7 Jahre lang vor PotC gedrückt, vielleicht auch deshalb, weil ich mich mehr für Japan etc. interessiert habe, da beschäftigt man sich schon mal weniger mit amerikanischen Dingen, vor allem, wenn man stolz drauf ist, es nicht zu tun).
Mittlerweile seh ich das Ganze aber anders. Es gibt immer irgendwelche Gruppen, die irgendwas mögen. Ob sie nun verhältnismäßig groß oder klein sind, spielt, wenn man allein das Prinzip betrachtet, eigentlich keine große Rolle.
Was ich aber nicht mag, sind Menschen, die sich für anders / besonders halten, vielleicht äußerlich anders aussehen, innen aber genau dem entsprechen, wogegen sie sich zu richten scheinen. ("Scheiß xyz[=>Gruppe, z.B. 'Hopper']!" und im selben Zug "Ich will Toleranz! Ich bin anders! Blahblah!")
Whatever. Eigentlich kümmer ich mich darum ja schon lang nicht mehr. (Fiel mir nur - wie so oft - grad so im Schreibfluss ein und verknotete sich in sich selbst, das Thema...)

Ahoy~

15.3.10 00:51


Noch mehr Zeugs.



Demnächst ist meine Mutter für ein paar Tage weg, dann kann ich wahrscheinlich selbst einkaufen. Sojazeugs etc., ich versuch jetzt mehr drauf zu schauen was wo drin ist. Auch wenn ich alles viel zu kompliziert mache und man es sicher nicht so direkt von allem rausfinden kann, wenn man so davor steht.
Am Wochenende geh ich auf jeden Fall Shampoo etc. von Alverde kaufen, in der Stadt. Mal einer von vielen Schritten. Und keinen Discount-Käse mehr.

Heute Ed Wood geschaut, grade läuft das Ende von Pirates of the Caribbean III, Sweeney Todd schau ich später (hab ja schonmal) und Irgendwann in Mexico wird nachgeholt, ging heute doch nicht.

14.3.10 23:25


Zeugs



Mein Fett hängt sich über's Laptop.

Heute Morgen nochmal mit Sharon Edward mit den Scherenhänden geschaut. :3
Gestern Abend Sleepy Hollow, den muss ich mir auch nochmal anschaun.

& eben nochmal gefressen, ich hasse dieses Gefühl, wenn man einfach nie genug essen kann, auch wenn man schon satt ist. Und vor allem hasse ich das Gefühl, das sich nach dem "Ich will jetzt essen!" einstellt. Dieses unerträgliche Völlegefühl.Und wenn man dann noch 'Restschluckauf' hat, fühlt man sich noch mehr so, als müsste man gleich kotzen.

Heut Mittag in der Stadt gewesen :3 mit Sharon & Saski. Ich hab mir was bei NewYorker gekauft, Sharon sich beim Saturn 'ne CD von Tool & Saski beim Mediamarkt 'nen Film. Bzw. ich hab ihn ihr gekauft, weil er ab 18 war.

& morgen schau ich (wenn nix dazwischen kommt) Ed Wood, Irgendwann in Mexico, FdK 3 & Sweeney Todd.

14.3.10 00:06


Dreamt of...



Heut Nacht geträumt, ich hätte Fleisch gegessen. Insgesamt zum zweiten Mal. (Hab seit ca. dem 14. November keins mehr gegessen, keine Lust.)
In den Träumen kann ich mich seltsamerweise irgendwann nicht mehr zurückhalten, alle essen Fleisch und dann will ich auch. Dort bin ich zu 'schwach' um zu widerstehen, seltsamerweise. Dann, nachdem ich aufgewacht bin, denk ich erstmal sowas à la 'wtf?', weil es mir in Wirklichkeit leichter fällt, dazu nein zu sagen.
Und ich war ziemlich erleichtert nach dem Aufwachen. Dass ich doch keins gegessen hab. Irgendwie.
Mal abgesehen von ein paar Gummibärchen und 2 Dickmanns, vielleicht noch ein paar anderen Sachen, hab ich eigentlich drauf geachtet. Ist bei manchen Sachen, wo's nicht draufsteht, nur schwer.

Blah.

12.3.10 17:32


Quotes



Mort: I don't wanna call her. I want to go to sleep. I want to take a nap. Okay. No nap. I give her a call about the magazine. I go write some crap for a couple of hours and then I get to take a nap, right? Chico
[beating his neck]
Mort: Chi-i-i-i-co-o-o-o, don't be disco-o-o-oura-a-a-aged. All right, go ahead and be discouraged, you blind bastard, see if I care.

Amy: But I just wanted you to be happy, Mort.
Mort: Well, I guess you shouldn't HAVE FUCKED HIM THEN.
[slams phone on receiver and cracks his jaw

[Ted punches his window]
Mort: Bummer, Ted.

Amy: Will you call me if you need anything?
Mort: I doubt it.

"I know I can do it," Todd Downey said, helping himself to another ear of corn from the steaming bowl. "I'm sure that in time, every bit of her will be gone and her death will be a mystery... even to me." 

11.3.10 20:30


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Optimiert für chrome/firefox/opera
Gratis bloggen bei
myblog.de